29/07/2019

Führungsqualität für gelingende Veränderung

Susanne Zimmermann – Management Excellence – weiß, welche Führung es in Veränderungsprozessen braucht

Führungsqualität für gelingende Veränderung

Wenn Unternehmen und Unternehmensbereiche zunehmend digitaler werden, findet in diesem Rahmen ein komplettes Umdenken der Arbeitsweisen und Berufsbilder statt. Traditionen entwickeln sich weiter – „Wir werden immer öfter von einem Roboter am anderen Ende der Telefonleitung begrüßt und bestellen mehr und mehr Konsumartikel wie Kleidung, Nahrungsmittel etc. über den Onlineshop“, führt Susanne Zimmermann gängige Resultate der Digitalisierung aus.

Veränderungen stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Die Evolutionsgeschichte als Beispiel habe gezeigt, dass Entwicklungen vor allem eines benötigt: Zeit. „In dieser Zeit ist es notwendig, dass Zyklen und Wendepunkte genügend Raum bekommen, dass Neues reflektiert und mehrmals durchdacht werden kann und dass es Etappen wie Zwischenziele gibt“, sagt die Expertin für Beziehungsgestaltung und Excellence im Management Susanne Zimmermann.

Der Zeitfaktor spiele also eine entscheidende Rolle. „In einem schnellen und immer schneller und komplexer werdenden Wirtschaftsleben ist Zeit eine knappe Ressource und gleichzeitig unser wertvollstes Gut. Damit Mitarbeitende unter diesen Bedingungen Veränderungen gelingend gestalten können, brauchen sie eine inspirierende, zukunftsorientierte Führung, welche motiviert, integriert und flexibel aufgestellt ist“, erklärt Zimmermann weiter. Sie gibt an dieser Stelle mögliche Maßnahmen an die Hand, die Unternehmen in ihrem Erfolg innerhalb von Veränderungsprozessen zu stärken.

„Zum einen können Workshops zum Thema der aktuellen Veränderung dafür sorgen, den Umgang mit Veränderungen zu fördern und die Ängste und Emotionen der Mitarbeitenden in den Prozess zu integrieren. Zum anderen ist entscheidend, ehrlich und klar zu kommunizieren, den Sinn der Veränderung kundzugeben, Mitarbeitende aktiv zu beteiligen und "Verdauungsphasen" einzuplanen; schließt die erfahrene Unternehmerin.

Retour