08.10.2019

Der Einfluss von zwischenmenschlichen Beziehungen

Die weltweite Wirtschaft befindet sich im Wandel – Digitalisierung, Automatisierung und VUCA stellen uns vor grosse Herausforderungen. Für Menschen in Unternehmen bedeutet das mit der Geschwindigkeit und den stetigen Erneuerungen mitzugehen. Das ist nicht immer einfach. Zwischenmenschliche Beziehungen innerhalb eines Unternehmens wirken sich auf die Firmenkultur und schliesslich auch die Existenzgrundlage der Unternehmen aus.

Der Einfluss von zwischenmenschlichen Beziehungen

Die Veränderungsfähigkeit von Organisationen zählt zu den existenziellen Kompetenzen – sonst geht es Ihnen schnell wie Kodak oder Nokia, die den Sprung in die Zukunft verpasst haben. Zukunftssignale wahrzunehmen und umzusetzen, ist essenziell für das wirtschaftlich-ökonomische Fortbestehen eines Unternehmens. Die Voraussetzung dafür ist das nachhaltige Gestalten von Beziehungen.

Am Anfang steht Vertrauen

Die tragende Kraft der Beziehungsgestaltung ist: Vertrauen. Gerade in Zeiten der Digitalisierung ist es wichtiger denn je, mit Vertrauen, Sinnstiftung, Inspiration und Wertschätzung zu führen. Wie eine Vertrauensbasis zwischen Führung und Mitarbeitenden entstehen und verankert werden kann, erfahren Sie in meinem Artikel im aktuellen HERO Magazin.

Sie möchten mehr darüber erfahren? Hier geht es zum Artikel aus dem HERO MAGAZINE 2-19.

zurück